Nordhausen. Mit massivem Aufgebot ist die Polizei am Montagnachmittag in der Rolandstadt im Einsatz. Denn zwei Demonstrationen wurden angemeldet.

"Sei bunt. Sei weltoffen. Sei Nordhausen." Unter diesem Motto hat das Nordhäuser Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus zu einer Demonstration durch die Rolandstadt geladen: vom Rathaus zum Bahnhofsplatz, weiter durch die Oscar-Cohn-Straße und zurück durch die Straße Auf dem Sand. Denn Rechtsextreme hatten ihrerseits ihr Kommen angekündigt.