Mühlhausen. Die Thüringer CDU hat Landeschef Mario Voigt einstimmig zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2024 nominiert. Walsmann wird erneut Kandidatin für EU-Parlament.

Der Thüringer CDU-Landes- und Fraktionschef Mario Voigt ist vom Landesparteitag in Mühlhausen einstimmig zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2024 nominiert worden. Ebenso einmütig sprachen sich die etwa 140 Delegierten am Samstag dafür aus, dass die EU-Abgeordnete Marion Walsmann für die CDU bei der Europawahl antritt.