Erfurt. Elena Vogel über den Umgang der Bahn mit den Streik

Nun gibt es schon das Deutschlandticket, nutzen lässt es sich dieser Tage aber selten. Der Winter, Baustellen und Reparaturleistungen bringen die Bahn aus dem Takt. Pünktliche Züge sind die Ausnahme und nicht die Regel. Jetzt also auch noch der Warnstreik. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) und die Deutsche Bahn muten ihren Fahrgästen eine Menge zu. Und die lassen es mit sich machen. Was wollen sie auch sonst tun? Auf den teilweise vereisten Straßen fahren? Das nicht vorhandene Auto benutzen?