Gera. In Gera will die Landesregierung eine Erstaufnahmeeinrichtung realisieren. Seit Samstagmittag gibt es mehrere Proteste dagegen.

Ein Autokorso hat sich am Samstagnachmittag durch Gera gewunden. Organisiert von der AfD sollte diese Aktion die Ablehnung eines von der Landesregierung in der Stadt geplanten Flüchtlingsheims zum Ausdruck bringen. Allerdings: Diese Botschaft war lediglich spärlich vernehmbar.