Das sind die neuen Mitglieder im Kreistag des Kyffhäuserkreises

Die Arbeit im Kreistag wird sich nach der Wahl verändern: Eine Partei mehr im Kreistag und keine Mehrheit, die sich leicht finden ließe. Die Wähler haben ihre Stimmen breit gestreut. Die CDU ist zwar stärkste Kraft geworden, hat aber auch erhebliche Stimmenverluste erlitten und verfügt nur noch über 10 Sitze. So viele Sitze hat künftig auch die SPD im Kreistag. Die hat zwar ebenfalls an Zustimmung verloren, aber nicht ganz so stark wie CDU und Linke im Kreis. Und so sind beide Parteien erstmals im Kreistag gleich stark.