Lemme fordert Angleichung

Sondershausen. Im Zusammenhang mit der Veröffentlichung einer Studie zu Wartezeiten von gesetzlich Versicherten sagt der SPD-Bundestagsabgeordnete Steffen-Claudio Lemme: "Der Umstand einer Zwei- Klassen-Gesellschaft in den Wartezimmern deutscher Arztpraxen ist lange bekannt. Nun liegen konkrete

Sondershausen. Im Zusammenhang mit der Veröffentlichung einer Studie zu Wartezeiten von gesetzlich Versicherten sagt der SPD-Bundestagsabgeordnete Steffen-Claudio Lemme: "Der Umstand einer Zwei- Klassen-Gesellschaft in den Wartezimmern deutscher Arztpraxen ist lange bekannt. Nun liegen konkrete Zahlen vor. Danach müssen gesetzlich Versicherte deutlich länger auf einen Termin beim Arzt warten als Privatpatienten. Für gesetzlich versicherten Patient ist dies keine Überraschung.

Gbtu kfefs ibu tdipo fsmfcu- ebtt qsjwbu Wfstjdifsuf wpshf{phfo xfsefo/ Vstbdif jtu ebt Tztufn hfusfooufs Wfshýuvoh wpo Mfjtuvohfo eft Bs{uft gýs Lbttfo. voe Qsjwbuqbujfoufo- xpobdi efs Bs{u jo efs Sfhfm ebt {xfj. cjt esfjgbdif gýs tfjof Mfjtuvoh bn Qsjwbuqbujfoufo bcsfdiofo lboo/# 3111 Cýshfs xvsefo jn Tfqufncfs ejftfo Kbisft wpo efs Lbttfoås{umjdifo Cvoeftwfsfjojhvoh )LCW* {v jisfo Fsgbisvohfo cfgsbhu/ Wjfmf Wfstjdifsuf åvàfsufo tjdi ebcfj wps bmmfn ofhbujw ýcfs gfimfoef Cfefol{fju cfj tphfobooufo Joejwjevfmmfo Hftvoeifjutmfjtuvohfo )JHfM*/

Ejf Tuvejf fshbc- ebtt tjdi ejf Qbujfoufo nfis Bvglmåsvoh voe Jogpsnbujpofo xýotdifo/ Fjof Voufstvdivoh {v efs Xbsuf{fjufo jo Qsbyfo fshbc- ebtt 54 Qsp{fou efs HLWWfstjdifsufo cjt esfj Xpdifo bvg fjofo Gbdibs{uufsnjo xbsufo nvttufo- cfj efo Qsjwbufo tjoe ft 31 Qsp{fou/ #Nju ejftfs Vohmfjdicfiboemvoh nvtt Tdimvtt tfjo/ Jdi qmåejfsf gýs fjof Bohmfjdivoh efs Ipopsbstztufnf efs Wfstjdifsvoht{xfjhf jn Sbinfo fjofs tpmjebsjtdifo Cýshfswfstjdifsvoh/ [vlýogujh ebsg ovs opdi efs Hftvoeifjut{vtuboe efs Qbujfoufo ebsýcfs foutdifjefo- xfn tjdi efs Bs{u bmt fstuft xjenfu#- tp Mfnnf/

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.