Lemme lobt Arbeitsbündnis

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Steffen-Claudio Lemme hat die Erfolge des Arbeitsbündnisses Jugend und Beruf im Kyffhäuserkreis als vorbildlich gelobt.

Bad Frankenhausen. Lemme hatte Samstag an der Jugendkonferenz zu dem Thema in Bad Frankenhausen teilgenommen und erklärte im Nachgang in einer Pressemitteilung, die Zusammenarbeit zwischen Landkreis, Jobcenter und Arbeitsagentur zur Förderung der beruflichen und sozialen Integration von Jugendlichen sei "geradezu vorbildlich" und das Arbeitsbündnis ein Erfolgsmodell. Die Ergebnisse würden bestätigen, dass es sich für Jugendliche lohne, in der Region zu bleiben, berufliche Chancen zu ergreifen und hier eine Familie zu gründen. Bei der Konferenz war berichtet worden, dass es in den vergangenen drei Jahren gelungen sei, die Zahl junger Arbeitsloser im Kyffhäuserkreis um mehr als die Hälfte zu senken. Inzwischen geht es allerdings auch im Kyffhäuserkreis immer mehr darum, den künftigen Bedarf an guten Fachkräften zu sichern.

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.