Mysterium Jonastal im Landtag - Thema: Angeblicher Fund einer Bombe

Erfurt  Erfurt. Der Rummel um einen angeblichen Atombombenfund im Jonastal (TA berichtete) erreicht jetzt auch den Thüringer Landtag.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Rummel um einen angeblichen Atombombenfund im Jonastal (TA berichtete) erreicht jetzt auch den Thüringer Landtag. Der Linke-Abgeordnete Frank Kuschel hat eine Kleine Anfrage gestellt. Er will von der Landesregierung wissen, welche Informationen zu diesem angeblichen Bombenfund ihr bislang vorliegen und wie sie diese bewertet. Kuschel will weiter wissen, welche Landes- und Kommunalbehörden sich mit dem Sachverhalt beschäftigen und welche dafür zuständig seien, Hinweise auf mögliche Munitions- und Waffenfunde zu verfolgen. Auch wird gefragt, welche weiteren Maßnahmen die Landesregierung nun zu ergreifen gedenkt, um den angeblichen Bombenfund vom Jonastal aufzuklären. Auch interessiert Kuschel, in welchem Zeitraum das erfolgen soll und welche Maßnahmen man ergreifen wolle, um den vielfältigen Spekulationen zu begegnen. Sechstens interessiert den Linken-Abgeordneten, in welchem Umfang kommunale Behörden hier zur Information der Öffentlichkeit verpflichtet seien.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.