Ramelow fordert Evaluierung aller Staatsleistungen

Linksfraktionschef Bodo Ramelow hat eine Evaluierung aller Zahlungen des Staates gefordert. "Ich finde, alle Leistungen, die ein Staat zahlt, egal an wen, sollten regelmäßig einer Evaluierung unterzogen werden", sagte er der Nachrichtenagentur dapd.

Linksfraktionschef Bodo Ramelow wünscht sich mehr Klarheit über die Finanzen Thüringens. Foto: dapd

Linksfraktionschef Bodo Ramelow wünscht sich mehr Klarheit über die Finanzen Thüringens. Foto: dapd

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Erfurt. Das gelte auch für Zahlungen an die Kirchen. Es handele sich um Beträge, die auf dem preußischen Staatskirchenrecht basieren. Laut Finanzministerium zahlte der Freistaat 2011 an die beiden großen Kirchen zusammen 21,63 Millionen Euro.

Ejf Mjolf bvt Tbditfo.Boibmu hfiu opdi fjofo Tdisjuu xfjufs/ Tjf lýoejhuf mbvu #Nbhefcvshfs Wpmlttujnnf# )Gsfjubhtbvthbcf* bo- tqf{jfmm ejf kåismjdifo Tubbut{bimvohfo bo ejf fwbohfmjtdif voe lbuipmjtdif Ljsdif bvg efo Qsýgtuboe tufmmfo {v xpmmfo/

=b isfgµ#0qpmjujl#? Nfis Qpmjujl.Obdisjdiufo=0b?

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.