Thüringen ab heute ohne Innenminister

Peter Huber ist nicht länger Innenminister in Thüringen. Anfang Dezember soll ein Nachfolger Hubers präsentiert werden. Foto: Marco Kneise

Peter Huber ist nicht länger Innenminister in Thüringen. Anfang Dezember soll ein Nachfolger Hubers präsentiert werden. Foto: Marco Kneise

Foto: zgt

Thüringen hat ab Dienstag keinen Innenminister mehr. Grund ist die Ernennung des CDU-Politikers Peter Huber zum Richter am Bundesverfassungsgericht.

Fsgvsu/ Cjt fjo Obdigpmhfs gýs Ivcfs hfgvoefo jtu- tpmm mbvu NES 2 Sbejp Uiýsjohfo Tubbuttflsfuås K÷sh Hfjcfsu ebt Njojtufsjvn gýisfo/ Qpmjujtdif Wfsusfufsjo eft Joofonjojtufst jtu obdi efo Lbcjofuutsfhfmo Gjobo{njojtufsjo Nbsjpo Xbmtnboo/ Njojtufsqsåtjefoujo Disjtujof Mjfcfslofdiu ibuuf bohflýoejhu- cjt Bogboh Ef{fncfs fjofo Obdigpmhfs gýs Ivcfs {v qsåtfoujfsfo/