Thüringer Mediengespräch in Erfurt über digitale Demokratie

Erfurt. "Verträgt sich eine digitale Demokratie mit einer repräsentativen Demokratie?" Diese Frage stellte zum Auftakt des Thüringer Mediengespräches, welches im Thüringer Landtag am Donnerstagmorgen stattfand, Moderator und Journalist vom Tagesspiegel Joachim Huber.

Im Podium: André Blechschmidt (DIE LINKE), Uwe Höhn (SPD), Anja Siegesmund (GRÜNE), Dr. Joachim Huber (Der Tagesspiegel), Mike Mohring (CDU) und Uwe Barth (FDP). Foto: Sascha Fromm

Im Podium: André Blechschmidt (DIE LINKE), Uwe Höhn (SPD), Anja Siegesmund (GRÜNE), Dr. Joachim Huber (Der Tagesspiegel), Mike Mohring (CDU) und Uwe Barth (FDP). Foto: Sascha Fromm

Foto: zgt

In der Veranstaltung der Thüringer Landesmedienanstalt und der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen wurde am Donnerstag das Thema "Digitale Demokratie. Zwischen Partizipation und Manipulation" diskutiert.

Etwa 50 Gäste aus Politik und der Medienbranche sprachen bis zum Nachmittag über die neuen Möglichkeiten für Bürger, sich mit politischen Prozessen auseinanderzusetzen. Professor Karl-Rudolf Korte von der Universität Duisburg-Essen konnte wegen einer starken Grippe nicht erscheinen. Die Veranstaltung konnten Interessierte via Twitter mit dem Hashtags #tlm2013 und #tlm oder über unseren Twitteraccount www.twitter.com/taonline verfolgen.

Programm:

10.00 Uhr Eröffnung

Jochen Fasco, Thüringer Landesmedienanstalt (TLM)

Franz-Josef Schlichting, Landeszentrale für politische Bildung (LZT)

10.15 Uhr Begrüßung

Birgit Diezel MdL, Präsidentin des Thüringer Landtages

10.30 Uhr Internet wandelt Demokratie? - Zwischen Aufbruch und Ernüchterung

Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte, Universität Duisburg-Essen

11.30 Uhr Pause

11.45 Uhr Partizipation 2.0 - Möglichkeiten und Risiken digitaler Beteiligungsformen

Prof. Dr. Caja Thimm, Universität Bonn

12.45 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr Verlagerung politischer und öffentlicher Aufgaben in kommerzielle Netze

Constanze Kurz, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

14.30 Uhr Podiumsdiskussion: Repräsentative Demokratie unter Druck? Herausforderungen und Chancen auf dem Weg zur Digitalen Demokratie

• Uwe Barth MdL, FDP-Fraktion

• André Blechschmidt MdL, Fraktion DIE LINKE

• Uwe Höhn MdL, SPD-Fraktion

• Mike Mohring MdL, CDU-Fraktion

• Anja Siegesmund MdL, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Tagungsmoderation: Dr. Joachim Huber, Der Tagesspiegel

Mehr Politik-Nachrichten

Mehr zum Mediengespräch der TLM