Versammlung des SPD-Ortsvereins Ebeleben

Holzsußra. Ein Resümee des politischen Jahres 2012 im Kyffhäuserkreis hat der Vorsitzende des Ebelebener SPD-Ortsvereins, Thomas Gehlhaar, auf der Mitgliederversammlung kürzlich in Holzsußra gezogen. Wie Ebelebens Bürgermeister Uwe Vogt (SPD) berichtet, zeigte sich Gehlhaar dabei erfreut, dass mit

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Holzsußra. Ein Resümee des politischen Jahres 2012 im Kyffhäuserkreis hat der Vorsitzende des Ebelebener SPD-Ortsvereins, Thomas Gehlhaar, auf der Mitgliederversammlung kürzlich in Holzsußra gezogen. Wie Ebelebens Bürgermeister Uwe Vogt (SPD) berichtet, zeigte sich Gehlhaar dabei erfreut, dass mit Antje Hochwind erstmals "eine engagierte Sozialdemokratin" die Landratswahl in diesem Jahr gewonnen hat. Mit der Wiederwahl von Vogt als Bürgermeister in Ebeleben sei auf Kontinuität in finanziell schweren Zeiten gesetzt worden, so Gehlhaar weiter.

Auf Bundesebene sei man mit der Arbeit des Bundestagsabgeordneten Steffen-Claudio Lemme zufrieden, was sich in seinem guten Ergebnis bei der Nominierung zum Direktkandidatur im hiesigen Wahlkreis 191 für die Bundestagwahl 2013 widerspiegle, hieß es. Nächstes Jahr soll es den Angaben zufolge unter anderem anlässlich 150 Jahre SPD auch eine Veranstaltung in Ebeleben geben. Auf der Mitgliederversammlung war laut Vogt auch die SPD-Kreisvorsitzende, Cornelia Kraffzick, zu Gast, die allen aktiven Mitgliedern des Ebelebener Ortsvereins für ihre Arbeit gedankt habe.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.