Weiter kein Termin für Abnahme der Arena in Erfurt

Erfurt  Nachdem die für den 28. Oktober festgelegte behördliche Gesamtabnahme der Erfurter Multifunktionsarena abgesagt wurde, gibt es dafür noch keinen neuen Termin.

Blick in die Arena in Erfurt Foto: Sascha Fromm

Foto: zgt

Die Brandmeldeanlage sei noch nicht voll funktionsfähig, hieß es, wobei ursprünglich der 31. Juli als Fertigstellungstermin vereinbart war. „Mein Vertrauen in Totalübernehmer Köster ist deutlich gesunken“, so Kathrin Hoyer, Projektverantwortliche der Stadt Erfurt, die sich juristisch mit Köster auseinandersetzt.

Erst wenn das Steigerwaldstadion komplett geprüft ist, übernimmt die Arena GmbH als Betreiber. Die für 2016 geplanten 15 Veranstaltungen können aber mit einer Ausnahmegenehmigung stattfinden. Ein IT-Forum weiht heute den Konferenzsaal der Arena ein, deren Umbau bisher rund 40 Millionen Euro kostete.

Alle Beiträge zum Ärger um die Erfurter Arena

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.