Mehrere Verletzte bei schwerem Unfall am Kyffhäuser

Kyffhäuser .  Bei einem Unfall am Kyffhäuserdenkmal wurden mehrere Personen verletzt. Eine Frau kam mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus.

Eine Frau ist schwerst verletzt worden und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Nordhausen gebracht werden. (Symbolbild)

Eine Frau ist schwerst verletzt worden und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Nordhausen gebracht werden. (Symbolbild)

Foto: Tino Zippel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Samstagvormittag kam es zu einem schweren Unfall auf der B85 zwischen Kelbra und dem Abzweig zum Kyffhäuserdenkmal. Laut Polizei fuhr ein Motorradfahrer mit seiner Sozia die B85 aus Richtung Abzweig Kyffhäuserdenkmal kommend in Richtung Kelbra.

In einer Rechtskurve sei er aus bisher noch unbekannter Ursache geradeaus gefahren und kollidierte mit einem in der Kurve entgegenkommenden Auto. Bei dem Zusammenstoß sei die Mitfahrerin des Motorradfahrers schwerst verletzt worden und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Nordhausen gebracht werden.

Der Kradfahrer folgte ihr leicht verletzt. Beide Insassen des Autos wurden zur Beobachtung leicht verletzt ins Krankenhaus nach Bad Frankenhausen gebracht. An beiden Fahrzeugen kam es zu einem Gesamtschaden von ca. 10.000 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.