Tödlicher Unfall auf A38

Eisleben.  Bei einem Unfall auf der A38 bei Eisleben kam eine 59-Jährige ums Leben. Ein Lkw war in ein Stauende gefahren.

Das Auto der Frau ging in Flammen auf. (Symbolbild)

Das Auto der Frau ging in Flammen auf. (Symbolbild)

Foto: Daniel Volkmann

Eine 59 Jahre alte Autofahrerin ist bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 38 bei Eisleben in Sachsen-Anhalt ums Leben gekommen. Zwei Menschen wurden bei dem Unfall auf der Autobahn 38 verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Den Angaben nach war ein Lastwagen am Samstag am Ende eines Staus auf das Auto der Frau aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls krachte ihr Fahrzeug auf zwei weitere Autos und ging in Flammen auf. Die 59-Jährige starb an der Unfallstelle. In einem anderen Auto wurde ein 29-Jähriger schwer, der 36 Jahre alte Lasterfahrer leicht verletzt. Die Polizei ermittelt, wie es zu dem Unfall kommen konnte.