19-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Friedland.  Ein schrecklicher Unfall ereignete sich auf der Landstraße bei Reckershausen an der Grenze zu Thüringen. Ein junger Mann verlor sein Leben.

Für einen 19-Jährigen kam im Landkreis Göttingen jede Hilfe zu spät.

Für einen 19-Jährigen kam im Landkreis Göttingen jede Hilfe zu spät.

Foto: Symbolbild / Archiv

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 19-Jähriger starb am Samstag bei einem Verkehrsunfall auf der L 566 bei Reckershausen im Landkreis Göttingen. Der Unfall ereignete sich am Morgen gegen 7.45 Uhr zwischen Reckershausen und der Abzweigung nach Reiffenhausen. Aufgrund von Bauarbeiten ist dieser Streckenabschnitt aktuell für den Verkehr gesperrt.

Nach ersten Erkenntnissen der Göttinger Polizei verlor der 19-jährige Fahrer eines Audi 80 während der Fahrt in Richtung Reckershausen aus bislang noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten Anhänger. Bei dieser schweren Kollision verlor der 19-jährige Beifahrer sein Leben.

Der gleichaltrige Fahrer wurde mit schweren Verletzungen in die Göttinger Uniklinik gebracht. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache auf dieser Landstraße, die zurzeit eigentlich eine Baustelle und dementsprechend gesperrt ist, dauern an.

Weitere Meldungen der Polizei aus Thüringen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren