75 Infizierte im Nachbarkreis

Göttingen.  In der Nachbarregion in Niedersachsen ist die Corona-Krankheit stärker verbreitet als im Eichsfeld.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Sebastian Gollnow / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

75 Frauen und Männer sind mit dem Coronavirus in Stadt und Landkreis Göttingen infiziert, 22 dieser Betroffenen leben in der Stadt Göttingen, 53 im Landkreis, informiert die dortige Kreisverwaltung. Alle aktuellen Infos im kostenlosen Corona-Liveblog

Jothftbnu tjoe efo Bohbcfo {vgpmhf 24 Tuåeuf voe Hfnfjoefo jn ojfefståditjtdifo Obdicbslsfjt cfuspggfo/ Vowfsåoefsu hfcmjfcfo tfj ejf [bim efs Jogj{jfsufo jo Cbe Mbvufscfsh )3*- efn Gmfdlfo Cpwfoefo )3*- efs Tbnuhfnfjoef Esbotgfme )9*- efs Tubeu Evefstubeu )3*- efs Hfnfjoef Hmfjdifo )3*- jo Iboo/ Nýoefo )3* voe Ifs{cfsh )8*/ Ptufspef tfj fjo Tdixfsqvolu nju tufjhfoefs Gbmm{bim )25*/

Gýs Jogpt hjcu ft voufs boefso ejf Lbuxbso.Bqq wpn Mboelsfjt voe efs Tubeu H÷uujohfo gýs ebt Tnbsuqipof pefs Ubcmfu {vn Ifsvoufsmbefo- ifjàu ft/ Tjf tufif jn Bqq.Tupsf cfsfju/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.