Ebergötzen. Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos auf der B27 bei Ebergötzen (Niedersachsen) sind zwei Menschen ums Leben gekommen, zwei weitere sind schwer verletzt worden.

Auf der B27 bei Ebergötzen sind am Sonntag zwei Autos zusammengestoßen. Die zwei Insassinnen des einen Autos im Alter von 14 und 43 Jahren starben noch am Unfallort, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Ein weiterer 41 Jahre alter Insasse wurde lebensgefährlich verletzt. Der 23 Jahre alte Fahrer des anderen in den Unfall involvierten Wagens erlitt schwere Verletzungen.