Heiligenstadt. Heiligenstadt feiert im nächsten Jahr seine Ersterwähnung vor 1050 Jahren.

Erste Eckpunkte für die Jubiläumsfeierlichkeiten der Kreisstadt stehen fest. Diese und ein neuer Imagefilm über sie wurde am Dienstag Vertretern der Kirchengemeinden, von Vereinen und anderen Institutionen sowie den Stadtführern bei der Auftaktveranstaltung anlässlich des 1050-jährigen Ersterwähnungsjubiläums vorgestellt. Anne Hey, Chefin des Heiligenstädter Stadtarchivs, nahm die Gäste in ihrem kurzen Vortrag mit auf eine Reise in die Stadtgeschichte. Dabei hatte sie eine Kopie der Ersterwähnungsurkunde, die auf den 23. November 973 datiert ist.