Walkenried. Museum beteiligt sich an Harzer Kultur-Winter mit einer besonderen Veranstaltung. Manches erinnert an den Kinofilm „Der Name der Rose“.

Am 15. Harzer Kultur-Winter beteiligt sich das Zisterzienser-Museum Kloster Walkenried mit Führungen im Kerzenschein, die in Kombination mit dem berühmten Harzer Kniesteressen ein besonderes Erlebnis versprechen. Angeboten werden diese laut Ankündigung am 28. und 29. Januar sowie am 3., 4., 10. und 11. Februar, jeweils um 17 Uhr.