Leinefelde-Worbis. Der SC Leinefelde 1912 gewinnt den 27. Renault-Cup. Es gab auch ein Überraschungsteam auf den Podestplätzen.

In der Lunaparkhalle sahen 450 Zuschauer die 27. Auflage des traditionellen Renault-Cups, und gaben dem Turnier mit acht Mannschaften aus Landesklasse, Kreisoberliga und Kreisliga einen würdigen Rahmen. Am Ende setzte sich der Favorit aus Leinefelde souverän und ungefährdet durch. Dahinter dominierte Einsatz und Kampfkraft, spielerisch gab es sicher schon bessere Turniere