Worbis. Bei einem Unfall im Eichsfeld wurde ein junger Mann schwer verletzt. Er kam ins Krankenhaus.

Schwer verletzt wurde ein 17-Jähriger am Mittwochmorgen bei einem Unfall in Worbis. Laut Polizeiangaben passierte der Fußgänger die Franz-Weinrich-Straße auf Höhe des Zebrastreifens, als er durch den herannahenden Pkw erfasst wurde. Der junge Mann kam ins Krankenhaus.