Betrunkene Fahrerin in Auto eingeklemmt

Teistungen.  Mit 2,3 Promille Alkohol im Blut verursacht eine Autofahrerin in Teistungen einen Unfall.

Die Irrfahrt einer Golf-Fahrerin endete am Donnerstagabend in Teistungen in einem Zaun. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Teistungen befreiten die in ihrem Auto eingeklemmte 36-Jährige aus Niedersachsen.

Die Irrfahrt einer Golf-Fahrerin endete am Donnerstagabend in Teistungen in einem Zaun. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Teistungen befreiten die in ihrem Auto eingeklemmte 36-Jährige aus Niedersachsen.

Foto: Feuerwehr Teistungen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit über 2,3 Promille befuhr am Donnerstagabend eine Autofahrerin die Ortslage Teistungen. Hier verlor sie die Kontrolle über ihren Golf und geriet in den Gegenverkehr. Sie überfuhr eine kleine Mauer, wodurch der Pkw zurückkatapultiert wurde. Die Irrfahrt endete in einem Zaun. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Teistungen befreiten die in ihrem Auto eingeklemmte 36-Jährige aus Niedersachsen. Sie wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, das die Frau aber noch in der Nacht verlassen durfte. Der Unfallwagen musste, erheblich beschädigt, abgeschleppt werden. Auch am Zaun hinterließ die Unfallfahrerin erheblichen Schaden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren