Corona: Zwei weitere Todesfälle im Eichsfeld

Eichsfeld  Landkreis schließt nach Infektionen von Mitarbeitern weitere Behörden.

Aufgrund einer weiteren Infektion eines Mitarbeiters der Straßenverkehrsbehörde müssen neben der Zulassungsstelle in Heiligenstadt auch die Bereiche Fahrerlaubnis und Straßenverkehr bis Ende nächster Woche geschlossen bleiben.

Aufgrund einer weiteren Infektion eines Mitarbeiters der Straßenverkehrsbehörde müssen neben der Zulassungsstelle in Heiligenstadt auch die Bereiche Fahrerlaubnis und Straßenverkehr bis Ende nächster Woche geschlossen bleiben.

Foto: Andreas Schott

Zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid 19-Infektion gibt es im Kreis. Verstorben sind zwei Menschen, so das Landratsamt am Donnerstag. Zudem werden 53 Neuinfektionen gemeldet. Aktuell sind 840 Menschen infiziert, 28 von ihnen werden stationär behandelt, davon acht mit schwerem Verlauf. Genesen sind derweil weitere 26 Infizierte. Die Sieben-Tages-Inzidenz beträgt 346.

Aufgrund einer weiteren Infektion eines Mitarbeiters der Straßenverkehrsbehörde müssen neben der Zulassungsstelle in Heiligenstadt auch die Bereiche Fahrerlaubnis und Straßenverkehr bis Ende nächster Woche geschlossen bleiben, so die Behörde. Dringende Anfragen per E-Mail an strassenverkehrsamt@kreis-eic.de. Bürger, die Termine hatten, würden informiert.

Corona-Blog: Thüringen weiter Schwerpunkt der Pandemie – 17 Fälle im Oberhofer Biathlon-Tross