Frauen zwischen den Welten

Heiligenstadt  Malen, gestaltenund tanzen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„Frauen zwischen den Welten“ – Malen, Gestalten, Tanzen – so ist eine kostenfreie Veranstaltung der Frauenbildungs- und Begegnungsstätte Ko-ra-le am Samstag, 28. September, von 14 bis 17 Uhr zur Interkulturellen Woche des Landkreises Eichsfeld überschrieben. In kreativen Prozessen können die Selbstheilungskräfte des Menschen aktiviert und ungeahnte Ressourcen geweckt werden, heißt es in der Einladung. Tanzen und Gestalten seien Ausdrucksformen, die Verbindungen zwischen Kulturen und Menschen schaffen könnten. Kunsttherapie setze an einem tiefen Grundbedürfnis des Menschen an, sich gestalterisch auszudrücken. Das Tanzen biete die Möglichkeit, mit Hilfe von Musik und Bewegung sowie mit Übungen in der Gruppe die eigenen Fähigkeiten bewusster zu erleben und diese zu erweitern. Die Kunsttherapeutin Petra Stief leitet diesen Kurs.

Anmeldungen unter Telefon 03606/60 36 73

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.