Fünf Absolventen aus Nordthüringen gehören zu den Besten

Felix Yves Gerlach (im Bild rechts) von der Dyckerhoff GmbH in Niederorschel ist einer von den fünf besten Absolventen Nordthüringens.

Felix Yves Gerlach (im Bild rechts) von der Dyckerhoff GmbH in Niederorschel ist einer von den fünf besten Absolventen Nordthüringens.

Foto: Marco Kneise / Archiv

Eichsfeld.  Industrie- und Handelskammer Erfurt vergibt 8100 Euro für die berufliche Weiterbildung.

40 ehemalige Auszubildende erhielten vor wenigen Tagen ein Weiterbildungsstipendium der „Begabtenförderung berufliche Bildung“. Sie haben ihre Abschlussprüfung mit einem Notendurchschnitt von 1,9 und besser abgelegt und konnten sich im Auswahlverfahren der Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt durchsetzen. Damit stehen ihnen insgesamt 8100 Euro für die persönliche und berufliche Weiterbildung zur Verfügung.

Die fünf Nordthüringer Absolventen sind Max Dielenschneider (GSES, Sondershausen), Felix Yves Gerlach (Dyckerhoff, Niederorschel), Lea Hohnstein (Remondis Kyffhäuser, Sondershausen) Pascal Kühn (Con-pearl, Geismar) und Philipp Heddergott (Christian Ohrem GmbH, Heilbad Heiligenstadt).