Gegen Baum geprallt: Männer im Eichsfeld bei Unfall verletzt

Breitenworbis  Ein 27-Jähriger war mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er und sein 20 Jahre alter Beifahrer wurden schwer verletzt.

Warum der 27-Jährige von der Straße abkam und gegen den Baum prallte, ist noch nicht geklärt. Symbolfoto: Sascha Fromm

Warum der 27-Jährige von der Straße abkam und gegen den Baum prallte, ist noch nicht geklärt. Symbolfoto: Sascha Fromm

Foto: Sascha Fromm

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei Männer im Alter von 27 und 20 Jahren sind bei einem Unfall in Breitenworbis (Landkreis Eichsfeld) schwer verletzt worden. Der 27 Jahre alte Fahrer war am Montagabend kurz vor dem Ortseingang Breitenworbis mit seinem Auto rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt, sagte eine Sprecherin der Polizei am Dienstag. Der 27-Jährige und sein 20 Jahre alter Beifahrer wurden bei dem Aufprall schwer verletzt.

Andere Fahrzeuge waren nicht an dem Unfall beteiligt. Warum genau der 27-Jährige von der Fahrbahn abkam, wird noch ermittelt.

Weitere Polizeinachrichten aus Thüringen:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.