GW Siemerode siegt glanzvoll

Siemerode  SiemerodeDer SV Grün-Weiß Siemerode hat seine Ambitionen als Spitzenteam in der Fußball-Landesklassen-Staffel 2 durch einen eindrucksvollen Auswärtserfolg untermauert. Bei Aufsteiger TSV Motor Gispersleben setzten sich die Siemeröder sehr ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der SV Grün-Weiß Siemerode hat seine Ambitionen als Spitzenteam in der Fußball-Landesklassen-Staffel 2 durch einen eindrucksvollen Auswärtserfolg untermauert. Bei Aufsteiger TSV Motor Gispersleben setzten sich die Siemeröder sehr deutlich mit 6:1 (5:1) durch. In fünf Spielen haben die Grün-Weißen, für die gegen Gispersleben Kevin Taubert (2., 9., 15., 38.) und Anton Klushyn (36., 68.) trafen, nun schon 21-mal eingenetzt.

„Wir waren sehr effektiv“, lobte Spielertrainer Karsten Wellmann. Dass seine Mannen nach der Pause, als bereits alles entschieden war, ein wenig zurückschalteten, sei verständlich. Schon nach 15 Minuten hatte Torjäger Taubert dreimal zugeschlagen. Besonders sein dritter Streich, bei der er den Ball aus rund 25 Metern unter die Latte setzte, war äußerst sehenswert. Klushyn stellte nach einem Konter dann auf 6:1 für Siemerode. „Jetzt können wir mit breiter Brust in das Spitzenspiel gegen Tabellenführer Erfurt Nord am kommenden Sonntag gehen“, freute sich Wellmann.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.