Infoveranstaltung im Eichsfeld zum Thema Demenz

Heiligenstadt.  Das Gesundheitsamt des Landkreises lädt zu einer kostenlosen Veranstaltung am 27. Februar ein.

Der Umgang mit Demenz-Patienten ist für die Angehörigen nicht einfach.

Der Umgang mit Demenz-Patienten ist für die Angehörigen nicht einfach.

Foto: Christophe Gateau / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Gesundheitsamt des Landkreises in Heiligenstadt lädt für Donnerstag, 27. Februar, von 16 bis 19 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Demenz ein. Durchgeführt wird sie von der Alzheimer-Gesellschaft Thüringen. Thematisiert werden die Ursachen und Symptome des Krankheitsbildes, das Verhaltensmuster bei Demenz sowie der Umgang mit Demenzpatienten. So werden Kommunikationsprobleme zwischen Betroffenen und Pflegenden aufgezeigt und Hinweise gegeben, wie der Umgang mit schwierigen Situationen erleichtert werden kann. Außerdem wird das Thema Demenzprävention näher beleuchtet. Die Veranstaltung ist für die Teilnehmer kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldung telefonisch unter 03606/6505331 oder per E-Mail an selbsthilfekontaktstelle@kreis-eic.de.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren