Inzwischen 100 aktive Coronafälle im Eichsfeld

Heiligenstadt.  Die Zahl der aktiven Coronafälle im Eichsfeld steigt weiter. Am Wochenende wurden 18 Neuinfektionen gemeldet.

Im Eichsfeld steigt die Zahl der Coronafälle. (Symbolbild)

Im Eichsfeld steigt die Zahl der Coronafälle. (Symbolbild)

Foto: Julian Stratenschulte / dpa

18 weitere Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldete das Gesundheitsamt des Eichsfeldes am Wochenende. Somit steigt die Zahl der aktuell infizierten Menschen im Kreis Eichsfeld auf 100 an. Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog.

Zehn Personen werden der Behörde zufolge stationär im Krankenhaus behandelt. In einem Fall sei ein schwerer Verlauf zu beobachten.

Betroffen seien besonders Uder mit 21, Heilbad Heiligenstadt mit 24, Reinholterode mit acht und Steinbach mit zehn Fällen. Alle anderen erkrankten Personen verteilten sich über das gesamte Kreisgebiet.

Allerdings gelte auch noch niemand als wieder genesen. Zum Stand Freitagnacht 0 Uhr belaufe sich der 7-Tages-Inzidenz-Wert laut Robert-Koch-Institut für den Kreis auf 60.