Kinder, Jugend und die sozialen Medien

Ein Jugendlicher mit Smartphone: In Leinefelde geht es einen Abend um die Nutzung sozialer Medien durch Kinder und Jugendliche.

Ein Jugendlicher mit Smartphone: In Leinefelde geht es einen Abend um die Nutzung sozialer Medien durch Kinder und Jugendliche.

Foto: Tobias Hase / dpa

Leinefelde.  Vortrag und Workshop für Eltern mit Kindern in Leinefelde geplant

Als Teil der für das Mieterzentrum in Leinefelde organisierten Vortragsreihe wird Victoria Brodhun im Rahmen ihres Freiwilligen Sozialen Jahres Digital der Kreissparkasse Eichsfeld und des Deutschen Roten Kreuzes Eichsfeld am Mittwoch, 17. August, um 19 Uhr im Mieterzentrum in der Hahnstraße 2 einen Workshop gestalten. Die Zielgruppe sind Eltern mit Kindern im Kindergarten- oder Schulkind-Alter.

Thema des Abends sind die sozialen Medien. Es geht unter anderem um Fragen wie: Wie gehen Kinder und Jugendliche mit sozialen Medien um? Welche aktuellen Themen beschäftigen die Kinder? Wie präsentieren sie sich auf Social Media? Wo liegen die Gefahren und wie können Eltern damit umgehen?Was hat es außerdem mit Familienbloggern, Bodyshaming und Kinderinfluencern auf sich?

Victoria Brodhun erklärt die Sichtweise auf und die Nutzung der sozialen Medien durch Kinder und Jugendliche. Außerdem wird der Nutzen von Handyregeln erläutert und es werden natürlich alle Fragen zum Thema beantwortet. Es ist keine Anmeldung notwendig.

Weitere Infos gibt es beim Stadtteilbüro Leinefelde, E-Mail oder unter Tel.: 0172/4319702.