Kreissparkasse Eichsfeld schließt alle Geschäftsstellen für Besucher

Eichsfeld.  Telefonische Beratung, Geld abheben, Finanzgeschäfte, Online- und Mobile-Banking sind aber weiterhin möglich.

Die Kreissparkasse Eichsfeld schließt ab Dienstag, 24. März, alle Geschäftsstellen bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr. Alle aktuellen Infos im kostenlosen Corona-Liveblog

„Wir nehmen unsere Verantwortung sehr ernst und haben uns zum Schutz der Mitarbeiter und Kunden für diesen Schritt entschieden“, so Annette Klingebiel. Die Geldversorgung sowie die Erledigung von Finanzgeschäften seien in den Selbstbedienungsbereichen weiter möglich. Auch das Online- sowie Mobile-Banking stehe uneingeschränkt zur Verfügung. Vieles könne auch telefonisch unter 036074 91-4400 und per E-Mail an service@kreissparkasse-eichsfeld.de geregelt werden – montags bis freitags von 8 Uhr bis 18.30 Uhr. Auch gebe es einen eingeschränkten Kassenbetrieb täglich von 8.30 bis 12 Uhr in den Hauptgeschäftsstellen Leinefelde und Heiligenstadt für Ein- und Auszahlungen.