Mann kommt mit gestohlenem Radlader nicht weit

Gerterode.  In Gerterode (Landkreis Eichsfeld) hat ein Mann einen Radlader gestohlen. Polizisten kamen ihm schnell auf die Schliche.

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Roland Weihrauch / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Zeuge informierte in der Nacht zum Freitag, kurz nach 0 Uhr, die Polizei über einen gestohlenen Radlader in der Karl-Marx-Straße. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen, in die auch die Autobahnpolizei und die Polizei in Göttingen eingebunden waren, führten zum Erfolg.

Etwa anderthalb Stunden später entdeckten Polizisten auf einem Feldweg in Richtung Vollenborn das gesuchte Fahrzeug. Hinter dem Lader habe sich der vermeintliche Dieb, ein 27-jähriger, polizeibekannter Mann aus Leinefelde versteckt. Laut den Angaben der Polizei mobilisierte er mit einem Universalschlüssel das Fahrzeug.

Der unter Drogen stehende Tatverdächtige musste mit zur Blutentnahme. Ob er mit dem Radlader eine Spritztour machen, oder das Fahrzeug tatsächlich klauen wollte, muss nun geklärt werden.

Weitere Blaulichtmeldungen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.