Mehr Sicherheit durch neuen Geh- und Radweg

Dingelstädt.  Lückenschluss in Dingelstädt gefeiert.

Das Bändchen für den neuen Geh-Radweg zerschnitten Thomas Müller, Bauhofchef Michael Gerlach, Bürgermeister Andreas Fernkorn und Falk Schmitz (von links).

Das Bändchen für den neuen Geh-Radweg zerschnitten Thomas Müller, Bauhofchef Michael Gerlach, Bürgermeister Andreas Fernkorn und Falk Schmitz (von links).

Foto: Michael Groß

Übergeben wurde am Freitag der Verbindungs-Geh-Radweg vom Riethweg zum Mittelbergweg. Mit dem Lückenschluss gibt es nun einen sicheren Übergang für Einwohner wie Touristen von der Heiligenstädter Straße zum Mittelbergweg. Da letzterer auf den Kanonenbahnradweg mündet, wird die Strecke zunehmend genutzt. Ein Großteil der Arbeit wurde vom städtischen Bauhof ausgeführt. Das Bändchen zerschnitten Thomas Müller, Bauhofchef Michael Gerlach, Bürgermeister Andreas Fernkorn und Falk Schmitz (von links).

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.