Mensch steht immer im Mittelpunkt

Duderstadt  Hans Georg Näder erhält Verdienstkreuz

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Hans Georg Näder, dem Eigentümer des Unternehmens Ottobock, das Verdienstkreuz Erster Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Näder erhielt die Auszeichnung für seinen langjährigen Einsatz für den medizinischen Fortschritt und sein gesellschaftliches Engagement. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil überreichte dem 58-Jährigen das Verdienstkreuz am Dienstag in Hannover. „Hans Georg Näder hat das niedersächsische Familienunternehmen Ottobock in dritter Generation zum weltweit führenden Anbieter innovativer Lösungen für Menschen mit körperlichem Handicap gemacht. Dabei steht der Mensch im Mittelpunkt – das gilt neben dem unternehmerischen Einsatz für sein gesellschaftliches Engagement“, sagte Weil. Er nannte dabei das Tabaluga-Haus in Duderstadt und die Ottobock Global Foundation, die Kinder, Jugendliche und Familien unterstütze. Seit ihrer Gründung 1987 passe die Stiftung ihre Arbeit immer wieder an die Bedürfnisse von Menschen in Not an. Näder treibe das Gemeinwesen in seiner Heimat und an vielen anderen Orten wie der Hauptstadt Berlin, wo das Unternehmen vor 100 Jahren gegründet wurde.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.