Niederorschel: Aufruf an Bürger – Hilfsangebot gestartet

Niederorschel.  In der Corona-Krise wenden sich die Bürgermeister der Gemeinde Niederorschel an die Bevölkerung. Hilfsangebot startet, Mitstreiter werden gesucht.

Niederorschelaus der Luft (Archivbild).

Niederorschelaus der Luft (Archivbild).

Foto: Sebastian Grimm / TA

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Um eine Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, wird aktuell von vielen Seiten dazu aufgerufen, zu Hause zu bleiben. So wendeten sich zum Beispiel auch die Bürgermeister der Gemeinde Niederorschel in einem öffentlichen Brief an die Bürger mit dem Appell, soziale Kontakte auf ein Minimum zu beschränken und wenn möglich das Haus nicht zu verlassen.

Auch wird ein Service für ältere Personen in der Einheitsgemeinde angeboten. Ab dem heutigen Montag, 23. März, werden für diejenigen, die ihr häusliches Umfeld nicht verlassen möchten, Einkäufe oder Besorgungen aus der Apotheke organisiert. Auch sind junge Menschen dazu aufgerufen, sich dabei zu engagieren.

Freiwillige Helfer und Hilfesuchende aus der Einheitsgemeinde Niederorschel wenden sich bitte per E-Mail an liebert@niederorschel.de oder melden sich telefonisch unter 036076/55722.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren