Stadtführungsfestival öffnet in Göttingen die Türen

Göttingen  Tourist-Information ermöglicht mit „Göttinger Entdeckungstouren“ Blicke hinter die Kulissen.

Bei der Kostümführung im Alten Rathaus in Göttingen schlüpft Gästeführer Enno Grebe in die Rolle des Studenten Georg August Tennstedt.

Bei der Kostümführung im Alten Rathaus in Göttingen schlüpft Gästeführer Enno Grebe in die Rolle des Studenten Georg August Tennstedt.

Foto: Christoph Mischke

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zum neunten Mal veranstaltet die Tourist-Information Göttingen vom 16. August bis 28. September das Stadtführungsfestival „Göttinger Entdeckungstouren“. Sechs Wochen lang gibt es wieder ungeahnte Möglichkeiten, die Stadt, ihre Geschichte und ihre Geschichten bei den unterschiedlichsten Rundgängen oder Blicken hinter die Kulissen auf besondere Weise zu ent­decken.

Gemeinsam mit vielen Partnern wurde wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, heißt es in der Ankündigung der Tourist-Information. Bei zahlreichen „Blicken hinter die Kulissen“ öffnen sich erneut viele Türen, die sonst für die breite Öffentlichkeit verschlossen bleiben. Dabei gibt es viel Neues zu entdecken: Das Trainingszentrum der Basketball-Profis der BG Göttingen, die Wassergewinnungsanlage Springmühle, die Heilsarmee oder das neue Quartier des Jungen Theaters am Wall.

Die Geschichte und die Geschichten Göttingens machen die unterschiedlichsten Themenführungen erlebbar. Die Bandbreite reicht von der Kostümführung bis zu einer Stadtführung per Fahrrad. Kunst, Literatur und Musik stehen im Mittelpunkt bei den Rundgängen „Kunstwerke in der Innenstadt“, „Drei Hochzeiten und ein Todesfall“ und „Auf den Spuren von Clara Schumann und Joseph Joachim“. Auch das Thema Klimaschutz steht auf dem Programm, zum Beispiel bei der Stadtführung „Einblicke in den kommunalen Klimaschutz“ oder einem Spaziergang mit der Stadtförsterin durch den Göttinger Stadtwald. Durch die Gemeinde Gleichen führt eine mehrstündige literarische Wanderung auf den Spuren von Gottfried August Bürger.

Programmflyer und Tickets für die Führungen sind in der Tourist-Information am Alten Rathaus erhältlich. Die Erfahrung aus den Vorjahren zeigt: Nur wer ein Ticket rechtzeitig im Vorverkauf erwirbt, kann mit Sicherheit an seiner Wunschführung teilnehmen. (red)

Das Programm gibt‘s Internet unter: www. goettingen-tourismus.de.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.