Zwei Vollsperrungen in Heiligenstadt

Heiligenstadt.  In der Thomas-Müntzer-Straße und am Steingraben in Heiligenstadt sind wichtige Bauarbeiten nötig.

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Jan Woitas / dpa

Mit zwei neuen Straßensperrungen müssen sich in diesen Tagen die Heiligenstädter und ihre Gäste arrangieren. In der kommenden Woche Montag, 19. Oktober, und Dienstag, 20. Oktober, ist die Thomas-Müntzer-Straße auf Höhe der Hausnummern 1-3 inklusive Gehweg gesperrt, jeweils in der Zeit von 6 bis 18 Uhr. Dort wird auch eine Halteverbotszone eingerichtet „Tagsüber finden Kranmontagearbeiten an der Antennenanlage statt“, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Thomas-Müntzer-Straße ist an beiden Tagen auch nur als Sackgasse für Autos bis zur Baustelle befahrbar. Die Umleitung erfolgt über die Stormstraße sowie Freiheitsstraße.

Bereits aktiv ist seit Mittwochmorgen eine Sperrung für den Gesamtverkehr am anderen Ende der Stadt: Am Steingraben auf Höhe der Hausnummer 30. Diese Vollsperrung werde bis einschließlich 4. November gelten. In diesem Bereich seien umfangreiche Bauarbeiten bei der Kanalverlegung und Anschlussarbeiten der Grund. Die Zufahrten für Autos aus Richtung Fuchsienweg beziehungsweise von der Alten Ladestraße seien aber bis zur Baustelle als Sackgasse möglich, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. Sie bittet darüber hinaus um Verständnis für beide Sperrmaßnahmen und vor allem darum, die beiden Bereiche weiträumig zu umfahren.