Zweite Corona-Erkrankung im Eichsfeld bestätigt: „Weitere Fälle wahrscheinlich“

Heiligenstadt.  Im Landkreis Eichsfeld gibt es den zweiten bestätigten Corona-Virus-Fall. Die Betroffene war im Salzburger Land.

Foto: Sebastian Gollnow / dpa

Darüber informierte das Landratsamt am Sonntagmittag. Bei der Betroffenen handele es sich um eine Reiserückkehrerin aus dem Salzburger Land in Österreich. Sie befinde sich in häuslicher Isolierung, sei in einem stabilen Zustand und weise leichte Symptome der Erkrankung auf. Die medizinische Betreuung sei sichergestellt, heißt es aus der Kreisverwaltung.

Das Gesundheitsamt habe alle erforderlichen Maßnahmen, wie die Ermittlung und Absonderung der Kontaktpersonen veranlasst. „Es ist davon auszugehen, dass aufgrund des derzeitigen Reiserückkehrerstroms mit dem Auftreten weiterer Fälle gerechnet werden muss“, so die Kreisverwaltung.

Über den ersten bestätigten Fall hatte der Landkreis am Samstagnachmittag berichtet. Auch hier war mitgeteilt worden, dass sich der Betroffene in häuslicher Isolierung befinde.

Die Behörde verweist noch einmal auf die Informationen zu aktuell ausgewiesenen Risikogebieten, die es auf der Internet-Seite des Robert-Koch Instituts gibt

Reiserückkehrer aus Risikogebieten müssen in häusliche Quarantäne

Reiserückkehrer aus den benannten Gebieten seien verpflichtet, die häusliche Quarantäne einzuhalten und das Gesundheitsamt des Landkreises zu kontaktieren. Personen die wissentlich Kontakt zu einem bestätigten Erkrankungsfall hatten, werden zudem dringend aufgefordert, sich beim Gesundheitsamt zu melden. „Aufgrund des aktuell hohen Aufkommens wird darum gebeten, entsprechende Meldungen vor allem per E-Mail an hygiene@kreis-eic.de zu richten. Eine Kontaktaufnahme erfolgt dann durch die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes“, so die Kreisverwaltung.

Die telefonische Hotline des Gesundheitsamtes, 03606/6505555, ist zudem am Sonntag von 11 bis 17 Uhr besetzt.

Auf der Homepage des Landkreises Eichsfeld finden Bürger aktuelle Informationen zur Lage sowie weitere nützliche Links und Rufnummern hier.

Alles zum Coronavirus und den Folgen für Thüringen im Live-Blog Coronavirus: Dorf unter Quarantäne - Jena schließt Restaurants - Hotlines im Überblick

Corona-Virus: 28 Menschen als Verdachtsfall im Eichsfeld in Quarantäne