Randalierer in Eisenach in Gewahrsam

Eisenach.  Knapp zwei Promille im Blut machten den 23-Jährigen offenbar aggressiv.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Uli Deck/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 23-Jähriger machte in der Nacht auf Freitag Terz in der Kasseler Straße. Mehrfach trat er gegen die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses.

Die Beamten griffen ein und versuchten den Mann zu beruhigen. Der attackierte die Polizisten zunächst, ließ sich dann aber beruhigen. 1,75 Promille Alkohol testeten die Beamten bei ihm und nahmen ihn mit in Gewahrsam zur Ausnüchterung.

Auto gerät bei Völkershausen in Brand

Auto muss mit Kran aus Gothaer Straßenbahnschienen geborgen werden

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.