Etzdorf. Der Etzdorfer Hof bei Eisenberg lädt am 1. Advent zur Hofweihnacht. Auch der Weihnachtsmann wird vorbeikommen. Was es sonst zu entdecken gibt.

„Es gibt nichts schöneres, als wenn schon alles winterlich weiß gezuckert ist“, schwärmt Ariane Bretschneider vom Vorstand der Agrargenossenschaft Buchheim-Crossen. Aktuell wird auf dem Hof bereits weihnachtlich für die bevorstehende Hofweihnacht am Samstag, 2. Dezember, 10 bis 17 Uhr, dekoriert. Angeboten wird unter anderem Ponyreiten und es gibt eine weihnachtliche Fotostation mit Pony. Zudem ist der Weihnachtsmann mit einigen Gaben vor Ort, auch dieser steht gern für ein Foto bereit. Von 11 bis 13 Uhr singen „die hohem dorfer“. Zudem gibt es eine Bastelstrecke für Groß und Klein im Bauernmuseum sowie eine weitere nur für Kinder in der Hofschenke. Neben Glühwein, Gulaschkanone und mehr warten auf die Besucherinnen und Besucher drinnen und draußen diverse Stände.