Weißenborn. In der Backstube der Bäckerei Gräfe durften 15 Kita-Kinder beim Weihnachtsbacken helfen. Unterstützung gab es von einer Bäckerin und Konditorin, die eigentlich schon in Rente ist.

Kinder stapfen am Morgen durch den Schnee. Schürzen und Weihnachtsmützen werden verteilt, dann geht es für die Fuchsgruppe des Kindergartens Mühltalspatzen in die Backstube der Bäckerei Gräfe in Weißenborn. Gemeinsam mit Monika Matuschek werden nun fleißig Weihnachtsplätzchen gebacken. Was wohl alles in den Plätzchenteig hineinkommt, fragt Matuschek. Über 20 Jahre lang hat die gelernte Bäckerin und Konditorin in der Backstube der Bäckerei Gräfe gearbeitet. Mittlerweile ist Monika Matuschek in Rente, zur Weihnachtszeit zieht es sie jedoch noch immer in die Backstube, um beim Plätzchenbacken zu helfen.