18-jähriger Radsportler bei Unfall in Erfurt schwer verletzt

Erfurt  Am Freitagmittag kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall zwischen einem Autofahrer und einem Radsportler.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Nicolas Armer/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Schwere Verletzungen hat ein 18-jähriger Radsportler erlitten, der am Freitagmittag auf der Geratalstraße in Bischleben-Stedten mit einem Auto zusammenprallte.

Er wollte geradeaus über eine Kreuzung fahren. Dabei wurde er von einem 58-jährigen VW-Fahrer übersehen, der aus der Gegenrichtung gefahren kam und vor dem Radfahrer nach links zum Möbisburger Weg abbiegen wollte.

Hierbei kam es zum frontalen Zusammenstoß, so dass der 18-Jährige mit dem Rennrad stürzte. Der 18-Jährige musste ins Klinikum gebracht werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.