35-Jährige rastet in Erfurter Lokal aus und beißt Gast ins Gesicht

Erfurt.  In einem Erfurter Lokal ist eine Frau derart ausgerastet, dass sie mehrere Personen geschlagen und einen Gast sogar gebissen hat.

In einem Erfurter Lokal ist ein Gast ausgerastet und hat mehrere Personen angegriffen, einen sogar gebissen.

In einem Erfurter Lokal ist ein Gast ausgerastet und hat mehrere Personen angegriffen, einen sogar gebissen.

Foto: Tino Zippel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Außer Rand und Band war am Mittwoch eine 35-jährige Frau. Sie hat sich in einem Erfurter Lokal mit ihrem Exfreund gestritten. Die Wirtin wollte schlichten, aber sie wurde daraufhin von der Frau beleidigt und ins Gesicht geschlagen.

Wie die Polizei berichtete, ging ein Gast dazwischen und ist von der aufgebrachten 35-Jährigen ins Gesicht gebissen worden. Als die Polizei zum Einsatz kam, ging die Frau auch auf die Beamten los und versuchte eine Polizistin zu treten.

Der 35-Jährigen wurden Handfesseln angelegt, bis sie sich beruhigt hatte. Gegen sie wird nun wegen Körperverletzung, Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Weitere Blaulichtmeldungen aus Erfurt:

Vandalen in Erfurt zerstören Fenster- und Autoscheiben

35-Jährige fährt in Erfurt nach Streit Ex-Freund an

Kinobesucher in Erfurt platzt der Kragen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.