Aktiv-Schule informiert über Profil

Erfurt  Tag der offenen Tür am Samstag

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Aktiv-Schule Erfurt begeht an diesem Samstag, 14. September, wieder ihren jährlichen Tag der offenen Tür. Von 10 bis 14 Uhr sind alle herzlich eingeladen, sich über die freie ganztagsgebundene Gemeinschaftsschule, das Montessori-Konzept und dessen Umsetzung in den Klassenstufen 1 bis 12 zu informieren.

Diese Veranstaltung richtet sich besonders an Familien mit Kindern, die zum Schuljahr 2020/21 eingeschult werden und solche, für die der Schulwechsel zum Ende der Grundschulzeit ansteht. Interessierte können sich die Lern- und Arbeitsumgebung anschauen, individuelle Lernmaterialien ausprobieren und mit Pädagoginnen und Pädagogen in Gespräch kommen. Es wird zusätzlich Mitmachangebote im Schach, im kreativen und im sportlichen Bereich geben.

Die Aktiv-Schule erreicht man am besten mit der Straßenbahnlinie 3 Richtung Windischholzhausen, Haltestelle Katholisches Krankenhaus. Von dort sind es zwei Minuten Fußweg Richtung Wald zur Schule im Schellrodaer Weg 4.

Weitere Informationen unter www.aktivschule-erfurt.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.