Erfurt. Die Klägerin wehrt sich gegen eine Äußerung des Kommunalpolitikers Andreas Bausewein. Doch das ist nicht das Einzige vor Gericht, bei dem beide Parteien unterschiedliche Ansichten vertreten.

Claudia May hat Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein (SPD) auf Unterlassung verklagt. Mittwochnachmittag trafen sich beide in Erfurt vor Gericht. Die Klägerin wehrt sich gegen eine Äußerung des Kommunalpolitikers, der sinngemäß gesagt haben soll, dass die Frau kein Recht auf die Immobilie "Am Stadtpark 34" habe. Dieser Satz scheint unstrittig.