Erfurt. Schon ab heute gelten laut neuer Landesverordnung tiefgreifende Lockerungen, die ab Donnerstag sogar noch erweitert werden.

Ab dem heutigen Mittwoch gilt eine neue Corona-Landesverordnung. Das normale Leben kehrt zu großen Teilen zurück. Festgemacht wird das an drei Zahlen: 100/50/35. Die Inzidenzschwellen regeln das Wohl und Wehe. „Das ist eine extrem schnelle Entwicklung“, so Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein (SPD). Anhand einer „schönen, langen Tabelle, die festlegt, was bei welcher Inzidenz gilt“, legte er dar, was ab 2. Juni gilt. Obwohl die alte Regelung eigentlich den 4. Juli als Stichtag hatte und so gut wie alles untersagte. Man habe wohl nicht geglaubt, dass die Zahlen so schnell heruntergehen würden. Bausewein: „Wir machen in den nächsten 36 Stunden einen unglaublichen Sprung nach vorn und werden in weiten Teilen zum normalen Leben zurückkehren“. Alle aktuellen Infos im kostenfreien Corona-Liveblog