Erfurt. Sieben Mal ist das Unternehmen Kielstein bereits in Erfurt vertreten. Nun wird durch den umtriebigen Jenaer Mediziner ein Ärztehaus Nord gebaut.

Die Straßensperrung in der Dubliner Straße nervt. Wer zum Thüringenpark abbiegen will, muss Umwege fahren. „Wir haben damit nichts zu tun, auch wenn wir dort gerade unser Ärztehaus bauen“, versichert Ingolf Gottstein, Pressesprecher beim Unternehmen „Dr. med. Kielstein Ambulante Medizinische Versorgung“. „Schuld“ am Verkehrschaos sei das Tiefbau- und Verkehrsamt.