Erfurt. Bei der Thüringer Meisterschaft im karnevalistischen Tanzsport gingen neun Erfurter Vereine an den Start. Eine Tänzerin aus Alach übertraf mit ihrer Einzelwertung alle.

Bei den 30. Thüringer Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport in Greiz haben die Erfurter Sportler mehrfach einen ersten Platz belegt. Größter Erfolg geht an Frieda Taeger vom Karneval Club Alach (KCA). Sie wurde nicht nur Siegerin als Junioren-Tanzmariechen, sondern ihre 261 Punkte waren zeitgleich die höchste Wertung des gesamten Turniers.