Erfurt. Wieso hat keltische Musik in Deutschland so viele Fans? Die Kanadierin Loreena McKennett – selbst ein Super-Star in dem Metier – hat für die Antwort eine verblüffende Idee.

Loreena McKennitt erkundet keltische Musik in all ihren Facetten und setzt sie instrumental wie gesanglich mit Perfektion in Szene. Der Lohn sind 14 Millionen verkaufte Tonträger weltweit. Die leidenschaftliche Globetrotterin kommt in Kürze zu einer ausgedehnten Tour nach Europa und dabei auch nach Erfurt. Susanne Carl sprach mit der Kanadierin über die Tour zum 30. Jahrestag des Erfolgsalbums „The Visit“.